Wie entgiften Sie die Nieren auf natürliche Weise

Die Nieren Sie sind grundlegende Organe sowohl bei der Entgiftung als auch bei der Reinigung unseres Organismus, wie es beim Organismus der Fall ist LeberInsbesondere, weil sie für die Beseitigung dieser Giftstoffe und Abfälle verantwortlich sind, die unser Körper nicht benötigt. Darüber hinaus ist es einer der Hauptfilter unseres Blutes. Es behält nur das, was der Körper ausnutzen kann, und beseitigt, was durch den Urin nicht benötigt wird. Andererseits sind sie auch für die Regulierung des Blutdrucks und des Hydrosalin-Gleichgewichts verantwortlich, während sie die Produktion von roten Blutkörperchen im Blut stimulieren.

Wie Sie sicher wissen, besteht ein Paar Organe in Gestalt oder Aussehen von Bohnen oder Bohnen, deren Größe der einer geschlossenen Faust sehr ähnlich ist, etwa 13 Zoll lang und 8 Zoll breit. Wir finden sie im hinteren Teil der Bauchhöhle, direkt über der Taille. Auf jeder Niere finden wir auch eine Nebenniere, die die Funktion der Regulierung der Reaktion unseres Körpers auf Stress ausübt.

In Anbetracht all dieser Funktionen, die von den Nieren ausgeübt werden, ist es wichtig, dass wir eine möglichst angemessene Gesundheit aufrechterhalten, um sie effektiv und natürlich zu behandeln. So können beispielsweise hohe Kreatininwerte zu einem Hinweis darauf führen, dass die Nieren nicht richtig und zu 100% funktionieren. Daher ist es ratsam, die Nieren ausreichend zu ernähren, sie regelmäßig zu reinigen und zu entgiften.

Tipps, um die Nieren auf natürliche Weise zu entgiften

1. Wasser trinken

Wasser ist wichtig für unseren KörperUnd vor allem ist es ein grundlegendes Element für das gute Funktionieren unserer Nieren, da sie es braucht, um seine wichtigsten Funktionen zu erfüllen. Solange keine Krankheit vorliegt, die dies kontraindiziert (wie es zum Beispiel schweres oder schweres Nierenversagen sein kann), Es ist ratsam, täglich 2 bis 3 Liter Wasser zu trinken, das Äquivalent von 8 bis 10 Gläser Wasser täglich.

2. Entscheiden Sie sich für diuretische Infusionen

Die diuretische Infusionen, hergestellt aus Pflanzen und Kräutern mit reinigender und harntreibender Wirkung, sind eine weitere ideale Option, um die Nieren auf natürliche Weise zu entgiften. Hier sagen wir Ihnen, welche die Besten sind.

  • Infusion von Petersilie: Petersilie ist ein sehr interessantes Kraut für die Entgiftung der Nieren, ist jedoch besonders nützlich bei Nierensteinen. Um die Infusion herzustellen, müssen Sie nur das Äquivalent einer Tasse Wasser in einem Eimer Wasser kochen. Wenn der Siedepunkt erreicht ist, einen Zweig Petersilie hinzufügen und 3 Minuten kochen lassen. Nach dieser Zeit das Feuer ausschalten, Wasser abdecken und weitere 3 Minuten ruhen lassen. Glätten und trinken. Sie können täglich bis zu 3 Tassen dieser Infusion trinken. Diese Infusion wird für schwangere Frauen nicht empfohlen, da in hohen Dosen konsumierte Petersilie abtreiben kann.
  • Infusion von Löwenzahn: Der Löwenzahn ist eine weitere dieser nützlichen Pflanzen, nicht nur für die Reinigung und Entgiftung der Nieren, sondern auch für die gute Funktion der Leber und der Gallenblase. Um die Infusion herzustellen, kochen Sie eine Tasse Wasser in einem Topf, so dass, wenn es zu kochen beginnt, ein Teelöffel Löwenzahn hinzugefügt wird, und lassen Sie es 3 Minuten kochen. Nach dieser Zeit die Heizung ausschalten, abdecken und 3 Minuten stehen lassen. Endlich schleichen und trinken. Sie können 3 Tassen pro Tag dieser Infusion trinken.
  • Infusion von Anis: Anis ist nicht nur eine sehr nützliche natürliche Option bei Gas und Verdauungsstörungen, es ist auch sehr interessant, wenn es darum geht, die Nieren auf natürliche Weise zu reinigen. Um den Aufguss zu machen, eine Tasse Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Wenn Sie diesen Punkt erreicht haben, fügen Sie einen Teelöffel Anis hinzu und lassen Sie 5 Minuten kochen. Nach dieser Zeit die Heizung ausschalten, abdecken und 2 Minuten ruhen lassen. Glätten und trinken.

3. Machen Sie reinigende und entgiftende Säfte

Zusätzlich zu diuretischen Infusionen können Sie zu Hause einige wunderbare machen Obst- und Gemüsesäfte Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie mit hochreinen Nahrungsmitteln wie Zitronen, Wassermelonen oder Gurken zubereitet werden. Nachfolgend werden die interessantesten Optionen erläutert.

  • Gurken- und Karottensaft: Beide Nahrungsmittel helfen den Nieren, ihre Funktionen besser zu erfüllen, um den Körper von überschüssigen Toxinen zu reinigen und gleichzeitig den hohen Harnsäurespiegel zu senken. Waschen Sie dazu Gurke und Karotte sehr gut, entfernen Sie die Haut von der Karotte und legen Sie sie in das Glas des Mixers, um sie gut zu verflüssigen.
  • Wassermelone und Zitronensaft: Während Wassermelone eine sehr wasserreiche Frucht ist, ist Zitrone eine ausgezeichnete Entgiftung und Entschlackung. Um diesen Saft herzustellen, benötigen Sie das Äquivalent einer Tasse Wassermelone und einer frisch gepressten Zitrone.Alle Zutaten in das Glas des Mixers geben und verflüssigen, um den gesamten Saft zu erhalten.
  • Rettich- und SelleriesaftEs gibt keinen Zweifel daran, dass wir zwei sehr starke Nahrungsmittel in Bezug auf die Entgiftung der Nieren haben, denn sie sind ideal, um Giftstoffe aus unserem Körper zu entfernen. Waschen Sie alle Zutaten gut und drücken Sie sie in den Mixbecher.

4. Entscheiden Sie sich für diuretische Lebensmittel

Wenn es kein Nierenproblem gibt, das dies kontraindiziert, und Ihr Arzt den Verbrauch von Nahrungsmitteln mit großer harntreibender Kraft nicht kontraindiziert hat, müssen Sie Ihre entgiftende Diät ergänzen jene natürlichen Nahrungsmittel, die Diurese erzwingen. Zu den Highlights zählen Artischocken, Broccoli, Brunnenkresse, Zwiebeln und Ananas.

Bilder | Emilian Robert Vicol / Richard North / Pastilla der Mann / Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesNieren

Diese 2 Zutaten reinigen die Leber, die Bauchspeicheldrüse und die Nieren (Kann 2021)