Hausgemachte Perlmuttpulver-Creme: Rezept, Vorteile und was ist

Die Perlmuttpulver ist eine biomineralische Substanz, die durch die Ektodermiezellen des Mantels bestimmter Spezies von Meeresmollusken ausgeschieden wird. Diese Weichtiere verwenden diese Substanz, um sich vor schädlichen Abfällen und anderen Parasiten zu schützen. Das heißt, es ist eine Substanz, die dazu dient, die beschädigten Teile der Perlmuttschale zu regenerieren.

Es ist ein Pulver, das auf zwei Arten erhalten werden kann: durch Zerkleinern, oder - als einfachste Option - das Perlmutt aus der Schale kratzen und das resultierende Produkt für die Herstellung der Schale aufbewahren. Perlmuttpulver.

Es ist wahr, dass es heutzutage leicht ist, Kosmetik- und Schönheitsprodukte zu finden, die zu 100% aus natürlichen und vollständig natürlichen Produkten bestehen. Obwohl sie innovativ und innovativ sein können, ist es die Realität, dass unsere am weitesten entfernten Vorfahren diese Zutaten in ihren Heilmitteln verwendeten von natürlicher Schönheit.

Tatsächlich mischten die alten Inkas das Pulver der Perlmuttschale mit Zitronensaft, um eine Paste zu erhalten, die sie auf der Haut verwendeten, um Unreinheiten und Unvollkommenheiten zu beseitigen und Narben zu lindern.

Was ist Perlmuttpulver?

Die Perlmuttpulver ist eine biomineralische Substanz, die durch die Ektodermiezellen des Mantels bestimmter Spezies von Meeresmollusken ausgeschieden wird. Diese Weichtiere verwenden diese Substanz, um sich vor schädlichen Abfällen und anderen Parasiten zu schützen. Das heißt, es ist eine Substanz, die dazu dient, die beschädigten Teile der Perlmuttschale zu regenerieren.

Dieses Pulver kann durch Mahlen oder durch Abkratzen des Perlmuttes aus der Schale und Aufbewahren des Naturprodukts auf der Haut erhalten werden.

Wo finde ich das?

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Pulver zu finden: Sie können sich beispielsweise mit einigen Perlmutt-Muscheln an Stränden und Küsten basteln und diese selbst abkratzen oder in einem Kosmetikgeschäft, in dem Sie die Perlenpulver-Creme für die Anwendung finden die Haut

Selbst gemachtes Perlmuttpulverrezept

Um dieses Rezept zu Hause zuzubereiten, müssen Sie Perlmuttschalen finden. Wo? Zum Beispiel an Stränden und Küsten, obwohl es auch möglich ist, sie in Fachgeschäften und sogar in einigen anderen Kosmetikgeschäften zu finden.

Zutaten:

  • Perlmutt Muscheln
  • Zitronensaft

Ausarbeitung der Perlmuttpulvercreme:

Drücken Sie eine Zitrone aus, um Ihren Saft zu erhalten.

In den inneren Teil der Perlmuttschalen Zitronensaft hinzufügen und die ganze Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

In der nächsten Nacht kratzt er das Perlmutt von den Muscheln.

Tragen Sie die Paste auf Ihr Gesicht auf und lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken.

Vorteile von Perlmuttpulver für die Haut

Die Perlmuttschale ist reich an verschiedenen Substanzen, die helfen, die Haut zu regenerieren und zu stimulieren. Sie ist nicht nur nützlich, wenn es darum geht, die Hautflecken zu reduzieren und aufzuhellen, sondern sie hilft auch beim Peeling und tragen dazu bei essentielle Nährstoffe

Die Creme aus Perlmutt-Pulver kann die tieferen Hautschichten durchdringen, wirkt gegen Bakterien und verschiedene Fettdepots und verhindert so deren Ansammlung, was zu Akne führen kann.

Es ist auch eine nützliche Creme zur Linderung von Flecken, die regelmäßig in der Schwangerschaft auftreten, als Folge hormoneller Ungleichgewichte, die in dieser wichtigen Zeit von Frauen auftreten.

Unglaubliche hausgemachte Erfindungen, die du gesehen haben musst! (April 2021)