Freekeh (grüner Weizen), das modische Essen. Was ist es und einzigartige Vorteile

Es gibt viel zu besprechen. Sie sagen, dass es das modische Essen ist und es hat Quinoa entthront, weil es eine große Menge an Nährstoffen liefert. Obwohl es seit Tausenden von Jahren im Mittleren Westen konsumiert wird, wird es jetzt dank seiner reichen Eigenschaften vom Westen auferlegt.

Wenn wir uns darauf beziehen Freekeh Wir sprechen von Weizen, der vor einiger Zeit geerntet wurde, auch als grüner Weizen bekannt.

Eine Studie an einer jordanischen Universität zeigt, dass die Zusammensetzung des Getreides aus 77% Kohlenhydraten, 12,7% Eiweiß, 16,5% Ballaststoffen und geringen Mengen an Vitamin A, B1, B2 besteht. C und E ". Wisse was ist und was der Freekeh bringt.

Die vielfältigen Eigenschaften von Freekeh

Reich an Ballaststoffen

Es ist ein super Essen, weil es eine Vielzahl von Eigenschaften für den Körper bietet. Zum Beispiel hat es eine Menge Ballaststoffe, wodurch der Körper hervorragend funktionieren kann.

Der Freekeh enthält 16 Gramm Fasern pro 100 Gramm, während brauner Reis nur 4 Gramm und Quinoa 5 Gramm sind.

Die Tatsache, dass es viele Ballaststoffe enthält, ist außerdem gut, um den Darm zu regulieren, den Magen zu sättigen und ihn in alle Arten von Diäten einschließen zu können, insbesondere für diejenigen, die zum Abnehmen entwickelt wurden.

Nur wenige Fette

Dieses Getreide hat auch wenige Fette. Insbesondere trägt es nur 2,5% zu ungesättigten Fetten bei, verglichen mit 4% Quinoa.

Dies macht es zu einem perfekten Essen für Mittag- und Abendessen und sehr gut für Ihre Gesundheit.

Niedriger glykämischer Index

Dank der Ballaststoffe und des hohen Proteingehaltes hält Freekeh einen niedrigen glykämischen Index aufrecht. Nun, dank Freekeh ist der Eintritt von Glukose in unseren Körper langsam, und dann ist es vorteilhaft für die Menschen, die an Diabetes leiden.

Große Menge an Mineralien und Vitaminen

In Bezug auf die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die es enthält, können wir erwähnen, dass das Freekeh eine wichtige Quelle für Selen, Magnesium und Zink ist, und dies trägt zu einer großen Menge an Abwehrkräften im Organismus bei.

Proteine

Außerdem enthält es alle essentiellen Aminosäuren, dh solche, die der Organismus nicht auf natürliche Weise synthetisieren kann.

Vitalität

Es stärkt auch das Abwehrsystem, eine Tatsache, die das Wachstum von Haaren und Nägeln potenziert und uns generell Vitalität in Körper und Organismus verleiht.

Ihr Verbrauch

Als Getreide ist es gut und die Ernährungswissenschaftler empfehlen einen Verzehr von 4 bis 6 Portionen Getreide pro Tag. Es ist zu beachten, dass Freekeh Gluten enthält. Obwohl es vor der Reifung geerntet wird, ist es für Zöliakie nicht angezeigt.

Wenn es eine Pathologie gibt, ist es für den Arzt besser zu bestimmen, was gegessen werden kann, abhängig von den Merkmalen der jeweiligen Person.

Was nutzt Freekeh in der Küche?

Es ist ein sehr vielseitiges Produkt, das, genau wie bei Reis, Couscous oder Quinoa, zu den Mahlzeiten, zum Abendessen, im Sommer leicht oder im Winter mit heißeren Gerichten verwendet werden kann.

Es ist auch lecker als Dessert, da es Obst und Joghurt begleiten kann und so einige Cerealien ersetzt, die möglicherweise zu viel Fett und Zucker enthalten.

Es ist leicht zuzubereiten, angenehm zu essen und kann mit vielen anderen Lebensmitteln kombiniert werden. Es kann in Getreide aufgenommen werden. In diesem Fall kocht es schnell, wenn es ungefähr 15 Minuten gekocht wird. Wir können es aber auch in Form von geschnittenem Getreide finden und sogar gemahlen, das heißt in Form von Mehl. Sein Geschmack erinnert an Kräuter und gibt rauchige Noten ab.

Freekeh-Salatrezept

Zutaten:

  • Tomate
  • Zwiebel
  • Gurke
  • 1 Tasse Freekeh
  • Minze und andere Kräuter

Zubereitung von Freekeh-Salat:

  1. Wir kochen das Freekeh in zwei Tassen Flüssigkeit, dann hacken wir Tomaten und Zwiebeln neben Minze und Gras wie Petersilie.
  2. Wir warten etwa 15 Minuten und stellen fest, dass das Freekeh-Kochen optimal ist. das korn sollte nicht kleben.
  3. Dann mischen wir das Freekeh mit den restlichen Zutaten. Wir fügen Olivenöl oder andere Dressings hinzu.

In Salat ist es besser, kalt zu essen, besonders wenn die Hitze beginnt, sich zu straffen. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesGetreideprodukte

Freekeh Soup - Grünkernsuppe - Arabisch kochen - vegan & lecker - çorba - شوربة الفريكة (April 2021)