Frühe Schwangerschaftssymptome: erste Anzeichen und Anzeichen

Es kann auf zwei Arten vorkommen: Entweder ist die Schwangerschaft erwünscht und daher wird bei Vorhandensein eines minimalen Symptoms vermutet, dass die Empfängnis tatsächlich stattgefunden hat oder dass das Paar diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen hat, und Überrascht, dass die Regel nicht eintritt, dass die Tage vergehen und die Menstruation verzögert wird.

"Bin ich schwanger?" Es ist zweifellos eine der häufigsten Fragen, dass zu jeder Zeit in ihrem Leben praktisch alle Frauen waren.

Ein verständlicher Zweifel, der dazu führen kann, dass Sie sogar suchen Anzeichen und Symptome in Ihrem Körper, die Ihnen helfen kann, Verdacht zu bestätigen. Sind aber da frühe Schwangerschaftssymptome kann das in dieser Hinsicht nützlich sein?

Was sind die ersten Symptome einer Schwangerschaft?

Amenorrhoe oder Fehlen der Herrschaft

Obwohl es medizinisch unter dem Namen bekannt ist Amenorrhoeist im Grunde das Fehlen einer Regel. Natürlich, obwohl es darum geht plausibles Symptom, dass eine Schwangerschaft stattgefunden hatbedeutet nicht immer, dass dies tatsächlich vorgekommen ist und letztendlich eine Schwangerschaft vorliegt.

Es ist möglich, dass bestimmte hormonelle Probleme die Abwesenheit einer Regel beeinflussen, da dies auch dann der Fall ist, wenn eine Frau schnell an Gewicht verliert und bestimmte Ungleichgewichte auftreten.

Es ist auch wahr, dass es Frauen gibt, bei denen der Name bekannt ist ImplantationsblutungDies geschieht, wenn das Ei die Gebärmutter erreicht hat und die Wand des Endometriums "ergreift". In diesen Fällen, in denen noch keine Anzeichen für eine Schwangerschaft vorliegen, ist es bei Frauen üblich, sie mit der typischen Menstruationsblutung zu verwechseln.

Der Schlüssel zum Wissen, ob Sie schwanger sind oder nicht, ist ein Schwangerschaftstest oder -test. Sie können den Test mit normalem Urin oder den Bluttest, den Sie in einem analytischen Labor durchführen können, verwenden. Im ersten Fall wird empfohlen, mindestens 1 bis 2 Wochen nach dem Menstruationsmangel zu warten. Heutzutage gibt es Tests, die die Schwangerschaft sogar 1 bis 2 Tage vor Auftreten des Fehlers bestätigen können.

Übelkeit und Erbrechen

Dies ist im Allgemeinen eines der Symptome, die am stärksten mit der Schwangerschaft zusammenhängen. Wie viele Filme haben Sie nicht gesehen, in denen die Protagonistin Übelkeit und / oder Erbrochenes hatte und der Verdacht bestand, dass sie schwanger war?

Die Wahrheit ist, dass dies ein frühes Anzeichen einer Schwangerschaft ist, aber es gibt Frauen, die nicht leiden.

Normalerweise erscheinen ab den ersten Tagen der Schwangerschaft. Schwindel ist besonders häufig am Morgen, mit oder ohne Übelkeit und Erbrechen. Seine Ursachen? Es wird vermutet, dass dies auf den hohen Spiegel des Hormons Choriongonadotropin zurückzuführen ist, von dem angenommen wird, dass es das Erbrechenzentrum (im Hirnstamm) betrifft. Es wird auch angenommen, dass dies auf Progesteron zurückzuführen ist, das eine Entspannung der Muskeln des Verdauungstrakts bewirkt, was eine langsamere Verdauung verursacht.

Es gibt einige grundlegende Tipps, die Ihnen helfen, Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft zu reduzieren:

  • Versuchen Sie, kleine Portionen zu essen, oft den ganzen Tag über.

  • Vermeiden Sie es, gleich nach dem Essen ins Bett zu gehen, auch wenn Sie sehr müde sind.

  • Haben Sie Snacks von Hand, um etwas zu essen, wenn Sie morgens aufstehen.

  • Vermeiden Sie Fette und Lebensmittel mit sehr starken Gerüchen.

Überschüssiger Speichel

Es ist ein häufiges Symptom in den ersten Schwangerschaftswochen. Es ist üblich, dass Frauen den Mund bemerken schüttet überschüssigen Speichel auswas sehr nervig sein kann.

Einige Experten glauben, es könnte mit Übelkeit und Erbrechen einhergehen, obwohl andere Ärzte dies nicht glauben.

Glücklicherweise ist es ein Symptom, das normalerweise im Verlauf der Schwangerschaft verschwindet.

Obwohl es kein wirksames natürliches Heilmittel gibt, kann es Ihnen dabei helfen, Entspannungsübungen zu machen und Menthol-Kaugummi zu kauen.

Wann spüren Sie die ersten Schwangerschaftssymptome?

Wir müssen bedenken, dass jeder Körper anders ist, daher gibt es Frauen, die die frühen Symptome einer Schwangerschaft vor oder nach dem Gewohnten verspüren. Oder es kann sogar passieren, dass sie sie nie bemerken.

Wenn es jedoch erscheint, ist dies am häufigsten Die meisten frühen Symptome beginnen sich ab der 6. Schwangerschaftswoche zu fühlen.

Wie bereits erwähnt, ist es jedoch möglich, dass einige dieser Symptome bereits in der vierten oder fünften Woche der Schwangerschaft auftreten und vor allem Symptome wie Zärtlichkeit und Schmerzen in der Brust, Schmerzen im Unterbauch und Übelkeit auftreten . Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesKonzeption

Frühschwangerschaftsanzeichen | Babyartikel.de (April 2021)