Tiefenreinigung der Haut, um Mitesser zu entfernen

Die Aufrechterhaltung einer angemessenen Hautreinigung ist für das Wohlbefinden der Haut von wesentlicher Bedeutung, da auf diese Weise Unreinheiten, abgestorbene Zellen und andere Elemente vermieden werden, die unsere Gesundheit sehr negativ beeinflussen können. kutan

Aus diesem Grund ist es immer wichtig, eine ausreichende Reinigung der Haut aufrechtzuerhalten, insbesondere, dass sie jeden Tag regelmäßig und regelmäßig durchgeführt wird.

Und wie viele Experten für Schönheit, ist die Aufrechterhaltung einer guten Hautgesundheit nicht nur für die Pflege und Verwendung von Schönheitsprodukten wichtig, die uns helfen, zu pflegen und zu befeuchten.

Es ist auch sehr wichtig, es zu reinigenUnd vor allem, um zu wissen, wie es zu Hause gemacht werden kann, um mögliche Fehler zu vermeiden, die wir begehen könnten und die sich tatsächlich negativ auswirken könnten.

In jedem Fall Die Haut der Haut zu Hause zu reinigen ist sehr einfachund führen Sie es sogar auf eine tiefgreifende Weise durch. Darüber hinaus können wir abhängig von der Art der Reinigung nicht nur Verunreinigungen entfernen, sondern auch lästige, unangenehme und unschöne schwarze Flecken reduzieren.

Was sind schwarze Punkte?

Wie Sie sicher wissen, schwarze Flecken auf unserer Haut entstehen durch Anhäufung verschiedener Unreinheiten auf der Haut. Sie treten vor allem in der Nase und in der als T-Zone des Gesichts bekannten Region auf, insbesondere aufgrund der Ansammlung von Fett und Pigmenten der Haut.

Tatsächlich bestehen sie aus kleinen Graniten, die sich tatsächlich nicht bilden und ihren traditionellen Weißpunkt zeigen, da in diesem Fall die Poren zu groß sind, um eine Schutzschicht zu bilden, so dass der Sebum "verstopft" und nicht reicht an die Oberfläche, was den Tod einer großen Anzahl von Zellen verursacht.

Infolgedessen wird Talg oder Fett der Luft ausgesetzt und oxidiert, ändert seine Farbe und zeigt so diese charakteristische Färbung oder diesen dunklen Ton.

Tiefenreinigung der selbst gemachten Haut: Schritt für Schritt

Die Tiefenreinigung der Haut, die wir auch zu Hause durchführen können, wird empfohlen, um Mitesser zu entfernen. Um diese Reinigung durchzuführen, müssen wir zusätzlich zu den Schritten, die wir Ihnen als nächstes vorschlagen, Dampfbäder machen, um die Poren zu öffnen.

  • Sobald das Peeling aufgetragen ist, erwärmen wir Wasser in einem Topf, sobald das Wasser warm ist, nähern wir uns ungefähr 30 Zentimeter und bedecken uns mit einem Handtuch, um den Dampf zu konzentrieren, da der Dampf unsere Poren öffnet.
  • Sie können auch auf heiße Handtücher zurückgreifen und sie dann auf die Haut des Gesichts auftragen.
  • Wir waschen uns die Hände gut und ziehen mit den Fingerspitzen die schwarzen Punkte an, um sie herauszuziehen, wobei wir sehr sorgfältig darauf achten, es nicht mit den Nägeln zu tun.
  • Wenn einige Bereiche, die Sie bereits angezogen haben, rot werden, sollten wir nicht noch einmal zusammendrücken.
  • Wir kehren zurück, um unsere Hände gut zu waschen, und straffen dann die Haut, indem wir ein wenig reinigendes Tonikum auf eine Baumwollscheibe legen und es auf das gesamte Gesicht auftragen.
  • Als nächstes tragen wir die Nährcreme auf das Gesicht und dann die Feuchtigkeitscreme auf.
  • Sobald die Reinigung abgeschlossen ist, werden Sie feststellen, dass die Haut des Gesichts so viel Leuchtkraft wie Frische und Weichheit gewonnen hat.

Wir müssen berücksichtigen, dass unsere Haut neben der Reinigung mit Produkten, die unserem Hauttyp und unserem Alter entsprechen, immer gesund bleibt.

Da wir selbst feststellen konnten, dass eine hausgemachte Hautreinigung recht einfach ist, ist es jedoch mindestens einmal im Jahr ratsam, ein Schönheitszentrum zu besuchen, in dem sie eine gründliche Reinigung durchführen können.

MITESSER UND GROSSE POREN - TIPPS & HACKS | littlebeautyguru (April 2021)