Antioxidantischer Toner zur Verhinderung von Falten

In dieser Notiz erklären wir, wie Sie Ihr eigenes Antioxidans selbst herstellen können. Was sind ihre Eigenschaften, Vorteile und Verwendungen? Aber zuerst müssen wir am Anfang beginnen und definieren, was ein Antioxidans ist.

Ein Antioxidans ist ein Molekül, das in der Lage ist, die Oxidation anderer Moleküle, üblicherweise biologischer Substrate wie Lipide, Proteine ​​oder Nukleinsäuren, zu verhindern oder zu verzögern. Ich meine sind natürliche oder künstliche Substanzen, die die Zellschäden verzögern oder verhindern können.

Antioxidantien sind in vielen Lebensmitteln und Früchten enthalten und auch in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, die Vitamin A, C und E enthalten, sowie in einigen Substanzen wie Selen, Lycopin, Lutein und Beto-Carotin.

Es ist wichtig zu beachten, dass Nahrungsergänzungsmittel mit hohen Antioxidationsmittel-Dosen gesundheitliche Schäden verursachen können, die zu Erkrankungen wie Lungenkrebs, Prostatakrebs (Vitamin E) und Schlaganfall führen können.

Natürliche Lebensmittel mit antioxidativen Eigenschaften

  • Vitamin A: in Milch, Leber, Butter und Eiern.
  • Vitamin C: Es wird in den meisten Früchten und Gemüse gefunden. Zu denjenigen mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt zählen Papayas, Erdbeeren, Orangen, Kiwi-Melonen sowie grüner Paprika, Rosenkohl, Blumenkohl und Grünkohl.
  • Vitamin E: kommt in einigen Nüssen und Samen vor, sogar in Mandeln, Sonnenblumenkernen, Haselnüssen und Erdnüssen. Es kann auch in grünem Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl sowie in Ölen wie Sojabohnen (Sojabohnen), Sonnenblumen-, Mais- und Rapsöl gefunden werden.

Vorteile von Antioxidationsmitteln

Im Folgenden werden die wichtigsten Eigenschaften und Vorteile von Antioxidantien beschrieben.

Eine ihrer Eigenschaften ist, dass sie entzündungshemmend sind: dies ist der Fall Alpha-Säure, die Entzündungen der Haut reduziert, die Durchblutung verbessert, die Anzahl der Hautflecken verringert und Falten reduziert.

Reduzieren Sie den durch die Sonne verursachten Schaden: Antioxidationsmittel können die Wirkung von "Traubenstrahlen", die Ursache für Flecken, Verfärbungen und das Auftreten von Falten in der Haut sind, verringern.

Die Haut bekräftigen und straffen: Mit zunehmendem Alter verliert der Flor an Elastizität und die Haut sieht runzelig aus. Die Antioxidantien erreichen, dass die Haut einige Jahre jünger aussieht und einen Teil ihrer Spannfähigkeit wieder herstellt.

So bereiten Sie Ihr eigenes Antioxidans zu

Jetzt ist es an der Zeit, Ihnen ein wunderbares hausgemachtes Rezept zur Zubereitung Ihres eigenen Antioxidans zu zeigen.

Es ist wirklich sehr einfach, Sie müssen die folgenden Elemente haben: gereinigtes Wasser, Bio-Apfelessig, Säcke mit Bio-Grüntee. Als optionales Element empfehlen wir die Zugabe von ätherischem Öl der blauen Kamille.

Um das Tonikum herzustellen, sollten Sie die Teebeutel mindestens eine halbe Stunde lang in eine Tasse gekochtes gereinigtes Wasser geben. Dann können Sie einen Teelöffel Apfelessig hinzufügen und Sie haben das Tonikum bereit.

Bewerbungsmodus:

Zuerst müssen Sie Ihr Gesicht reinigen, um alle Arten von Make-up zu entfernen.

Verteilen Sie dann die Mischung mit Baumwollstücken auf dem gesamten Gesicht und lassen Sie sie einwirken.

Wiederholen Sie die Anwendung jede Nacht und seien Sie geduldig, da die Wirkung eines Naturprodukts länger dauert, als wenn es sich um ein Produkt handelt, das von einem multinationalen Kosmetikum gekauft wurde.

Heilung mit einfachen Naturmitteln - Dr. Karl Probst| Bewusst.TV - 13.10.2017 (April 2021)