Allergien gegen Weihnachtssüßigkeiten

Obwohl beide Probleme oft verwirrt sind, besteht die Wahrheit, dass zwischen Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten gewisse Unterschiede bestehen Nahrungsmittelintoleranz es handelt sich um das Auftreten einer nachteiligen Reaktion auf die Aufnahme eines bestimmten Lebensmittels oder Zusatzstoffes im Fall einer nicht immunologischen Reaktion. Im Fall von NahrungsmittelallergieDies ist eine Nebenwirkung, die nach Einnahme eines Lebensmittels oder eines darin enthaltenen Zusatzstoffs auftritt und eine immunologische Reaktion darstellt.

Diese Reaktion tritt auf, weil das Immunsystem der Allergikerin interpretiert, dass Lebensmittel oder Zusatzstoffe ein Eindringling sind, der eine unverhältnismäßige Immunreaktion verursacht, bei der der Organismus eine Reihe chemischer Substanzen freisetzt, die versuchen, diesen Eindringling zu bekämpfen.

Im besonderen Fall von NahrungsmittelallergienDie Symptome sind in der Regel schwerwiegender, da sie zu Atemproblemen führen können, Beklemmungen im Hals, Husten, Heiserkeit, Erbrechen, Entzündungen, Blutdruckabfall, Nesselsucht und Bauchschmerzen, sogar Reaktionen hervorrufen können von tödlichen Risiken.

Lebensmittelallergien können vor jedem Lebensmittel oder Zusatzstoff auftreten, obwohl die Wahrheit ist, dass wir eine bestimmte Reihe von Lebensmitteln festlegen können sehr allergische Lebensmittel: vor allem die Nüsse (wie Pinienkerne, Mandeln, Rosinen, Walnüsse, Haselnüsse und Kastanien) sowie Eier und Milch.

Jetzt, da wir vor den Türen zu Weihnachten sind, besteht kein Zweifel, dass viele Menschen die wunderbaren in ihren Einkauf des Supermarktes einbeziehen Weihnachtsgebäckwie Nougat, Marzipan, Polvorone, Zuckermandeln ... Und obwohl es sich um typische köstliche Produkte handelt, ist es wahr, dass sie für die, die mit leben, ein echter Feind werden können Allergien gegen Weihnachtssüßigkeiten.

Wir müssen bedenken, dass viele dieser typischen Produkte dieser Feiertage Spuren bestimmter sehr allergischer Nahrungsmittel enthalten, wie zum Beispiel Spuren von Nüssen, während andere Milch oder Eier direkt unter den Hauptbestandteilen enthalten.

Deshalb, wenn Sie heute irgendeine Art von Nahrungsmittelallergie präsentieren, Es ist wichtig, der Kennzeichnung der Weihnachtsprodukte, die Sie kaufen und die Sie verbrauchen, besondere Aufmerksamkeit zu widmen, um diejenigen zu vermeiden, die unter ihren Zutaten Spuren von Lebensmitteln enthalten, auf die Sie allergisch sind.

Diese Vorsichtsmaßnahme sollte im Fall des kleinsten Hauses noch wichtiger seinAngesichts der Tatsache, dass Nüsse die meisten Reaktionen hervorrufen, ist es nicht ratsam, Kindern unter 3 Jahren Nahrungsmittel mit Nüssen zu geben. Von diesem Alter an können sie in sehr kleinen Mengen und in zerquetschter Weise einbezogen werden, jedoch immer unter der Beobachtung der Eltern oder eines Erwachsenen.

Bevor ein Verdacht auf das Vorhandensein einer Nahrungsmittelallergie besteht, ist es für die Diagnose wichtig, einen Arzt aufzusuchen, insbesondere wenn wir nicht wissen, dass wir gegen dieses Produkt allergisch sind.

Bild | Lablascovegmenu Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Sie kann und sollte die Konsultation mit einem Arzt nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Trusted Doctor zu konsultieren. ThemesWeihnachten

Mein Leben mit Wasserallergie | Galileo | ProSieben (Juli 2024)