3 Meeresfrüchte-Rezepte für Weihnachten

Sowohl die Schalentiere als der Fisch Sie sind zwei sehr gefragte Nahrungsmittel, um die Menüs dieser Weihnachtsfeiertage zuzubereiten.

Nur auf dem Grill, in Eintöpfen, Suppen, Salaten oder als Vorspeise zubereitet. Mit Meeresfrüchten können wir an diesen besonderen Tagen viele Rezepte für die Familie und Gäste zubereiten.

Bei dieser Gelegenheit schlagen wir drei wunderbare Rezepte vor, die ideal sind, um Ihr Weihnachtsmenü auf diesen Partys zu vervollständigen und Ihre Familie und Freunde zu überraschen. Wagen Sie es, sie vorzubereiten?

3 köstliche Meeresfrüchte-Rezepte für Ihre Weihnachtskarte

Muschel- und Krebseintopf

Die Eintopf aus Muscheln und Krebsen Es ist sehr einfach zuzubereiten und es ist ein Gericht, das warm serviert wird. Wir können es als ersten oder zweiten Gang anbieten. Dieses Rezept kann mit frischen oder gefrorenen Meeresfrüchten zubereitet werden, wenn wir sie nicht frisch bekommen könnten.

Der mit frischen Meeresfrüchten zubereitete Eintopf gewinnt mit viel Unterschied an Geschmack. Wenn wir dieses Rezept mit gefrorenen Meeresfrüchten zubereiten, lassen wir das Produkt im Voraus langsam auftauen.

Dann werden wir Wasser ohne Salz und ohne Lorbeer zum Kochen bringen, und wenn es anfängt zu kochen, die Hummer hinzugeben und 3 Minuten kochen lassen. Dasselbe machen wir mit den Venusmuscheln. In diesem Fall kochen wir bis zum Öffnen.

Zutaten:

  • 12 mittelgroße Krebse, frisch oder gefroren.
  • Ein Kilo frische oder gefrorene Muscheln
  • Muschelbrühe und Mineralwasser für 2,5 Liter.
  • Eineinhalb Kilo Kartoffeln ohne Schale und in Stücke geschnitten.
  • 6 Knoblauchzehen ohne Haut und Scheiben.
  • 3 Zweige gehackte Petersilie
  • Pfeffer ñora Paste, 2 Teelöffel.
  • Eine Handvoll geröstete Mandeln, etwa 12 Mandeln.
  • 2 Scheiben Briochebrot
  • Olivenöl extra vergine
  • Ein paar kleine Safran.
  • Ein Teelöffel süßer Paprika
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Sal.

Ausarbeitung:

  1. Um die Muscheln gründlich zu reinigen, tränken wir sie in Wasser und Salz. Nach dem Reinigen von Sand geben wir sie in einen Kessel, um sie mit Wasser zu kochen, das sie bedeckt, und mit etwas Salz, bis sie sich öffnen.
  2. Wenn sich die Venusmuscheln öffnen, von der Hitze nehmen, abtropfen lassen, die Brühe der Venusmuscheln aufbewahren und die nicht geöffneten Venusmuscheln entsorgen, die anderen Venusmuscheln sind für den Eintopf reserviert.
  3. Wir kombinieren die Brühe der Muscheln mit einem chinesischen oder sehr feinen Sieb. Wir messen die resultierende Brühe und fügen Wasser hinzu, um zweieinhalb Liter für den Eintopf fertig zu stellen, wir reservieren.
  4. In einen Topf geben wir einen Boden Olivenöl, um die Krebse mit etwas Salz zu braten, 3 oder 4 Minuten braten.
  5. Die Krebse aus dem Feuer nehmen und in einer Platte oder einem Tablett aufbewahren. In demselben Kessel machen wir den Sofrito, wenn Öl hinterlassen wurde, wenn wir nicht ein wenig hinzufügen und die Knoblauchzehen bräunen.
  6. Wir entfernen die Knoblauchzehen, wenn sie gold sind, und braten jetzt die Brioche-Scheiben. Sobald das Brot gebraten ist, fügen Sie die gehackte Petersilie, die Mandeln und den Safran hinzu, kochen Sie ein wenig und nehmen Sie sie vom Herd.
  7. Fügen Sie ein Glas Wasser zu dem Sofrito hinzu und pürieren Sie es mit dem Mixer gut.
  8. In einen Topf geben wir die zerquetschte Mischung aus dem Sofrito und den zweieinhalb Litern Wasser und Muschelbrühe, die wir reserviert hatten, und rühren, um gut zu mischen.
  9. Bei mittlerer Hitze kochen, und wenn es anfängt zu kochen, die Kartoffelstücke, die ñoras-Paste und den Paprika hinzufügen und 20 Minuten mit weichem Feuer kochen.
  10. Wir fügen die gekochten Muscheln, die Krebse hinzu und kochen 10 Minuten lang bedeckt.
  11. Vom Herd nehmen und den Eintopf in eine Terrine geben oder als Quelle zum Tisch bringen.
  12. Den Eintopf von Muscheln und Krebsen servieren wir sehr warm auf einzelnen Tellern.

Bohnen mit Muscheln

Die Bohnen oder Bohnen mit Muscheln Sie sind ein traditionelles oder klassisches Rezept, das wir auch sagen können, um diese Meeresfrüchte, die Muscheln, zuzubereiten.

Dieses Rezept ist ein nahrhaftes Gericht, das warm serviert wird und das wir als ersten oder zweiten Gang präsentieren können.

Zutaten für 6 Personen:

  • 500 g weiße Bohnen
  • 400 g frische oder gefrorene Muscheln
  • Eine große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, ohne Haut und halbiert.
  • 2 Karotten, ohne Haut.
  • 2 Lorbeerblätter.
  • 3 gehackte frische Petersiliezweige.
  • Einige Safranfäden.
  • Olivenöl extra vergine
  • Wasser zum Kochen.
  • Eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Sal.

Ausarbeitung:

  1. Bevor Sie mit der Zubereitung dieses Rezepts beginnen, müssen Sie daran denken, die Bohnen am Tag oder in der Nacht zuvor in Wasser zu geben.
  2. Lassen Sie das Wasser von den Bohnen ab und legen Sie sie in einen Kessel. Zwiebeln, Knoblauchzehen, Lorbeerblätter und Möhren legen wir ebenfalls in den Kessel.
  3. Mit Wasser bedecken und die Bohnen mit hoher Hitze kochen, bis sie kochen. Wenn sie zu kochen beginnen, fügen Sie die Safranfäden hinzu, verringern Sie die Hitze auf ein Minimum und kochen Sie die Bohnen, bis sie weich sind.
  4. In einer Pfanne etwas Olivenöl extra vergießen, um die Muscheln zu braten.
  5. Wir entfernen die Muscheln und reservieren. Wenn das Öl heiß ist, die Muscheln dazugeben und braten, bis sie sich öffnen.
  6. Entferne die Muscheln und gib in der gleichen Pfanne die Zwiebeln, Karotten und Knoblauchzehen an, die wir mit den Bohnen gekocht hatten.
  7. In das Glas des Mixers geben wir das sautierte Gemüse mit ein paar Bohnen und mahlen es gut. Dieses Püree geben wir zum Bohneneintopf und rühren gut um.
  8. Fügen Sie dem Bohneneintopf die Muscheln hinzu und kochen Sie mit etwas Salz, einer Prise gemahlenem schwarzem Pfeffer, für weitere 5 Minuten, fügen Sie dem Eintopf etwas Wasser hinzu, wenn Sie es brauchen.
  9. Vom Herd nehmen, den Eintopf mit Bohnen und Venusmuscheln in einer Schüssel, einer Terrine oder einem tiefen Tablett anrichten und in einzelnen Schüsseln servieren, die mit etwas gehackter Petersilie bestreut werden.

Zucchini gefüllt mit Garnelen und rosa Sauce

Dieses Rezept aus Zucchini mit Garnelenfüllung und rosa Soße Es ist sehr einfach zuzubereiten und wir können es als erstes oder zweites Gericht präsentieren, begleitet von der Garnierung, die wir am meisten mögen.

Unsere Vorschläge zum Garnieren sind: ein weißer Reis, Nudeln, eine Salatmischung aus Salat, auf einer Salatmatte, ein Kartoffelbrei.

Zutaten für 6 Personen:

  • 12 mittelgroße Zucchini.
  • Selbstgemachtes oder industrielles Mahonesa, 2 Portionen oder Tassen.
  • Eine Prise Tabasco.
  • 2 Suppenlöffel Tomatenketchup.
  • 300 Gramm Garnelen.
  • 2 Zwiebeln in sehr kleine Stücke schneiden.
  • Natives Olivenöl
  • Sal.

Ausarbeitung:

  1. Wir waschen die Zucchini. Wir geben Wasser in einen Kessel, der mit etwas Salz erhitzt wird, um die Zucchini zu kochen.
  2. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, Zucchini hinzufügen und 10 Minuten kochen, überprüfen Sie, ob sie zart aber fest sind. Lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Zucchini abkühlen, damit Sie sie in zwei Teile teilen können.
  3. In eine Schüssel oder Schüssel geben wir die Mayonnaise, den Ketchup, den Tabasco, die Zwiebel und rühren, um gut zu mischen.
  4. Wir haben die Zucchini, wie gesagt, in zwei Hälften geteilt.
  5. Mit Hilfe eines Löffels oder Messers entfernen wir das Fruchtfleisch aus den Zucchini, um Platz für die Füllung zu schaffen.
  6. Wir reservieren, während wir die Garnelen kochen.
  7. In einem Kessel geben wir Wasser mit etwas Salz zum Kochen der Garnelen. Wenn es zu kochen beginnt, die Garnelen dazugeben und 8 Minuten kochen lassen.
  8. Vom Herd nehmen, die Garnelen abtropfen lassen, abkühlen lassen und die Haut entfernen. Schneiden Sie einige Garnelen in Würfel, um die Füllung hinzuzufügen, indem Sie 12 ganze Garnelen zum Garnieren reservieren.
  9. Fügen Sie die in Stücke geschnittenen Garnelen in die vorbereitete Mischung hinzu. Wir entfernen die Masse gut und füllen sie mit Hilfe eines Löffels in die Hälften der Zucchini.
  10. Auf jede Zucchini legen wir eine Garnele zum Dekorieren. Wir präsentieren die Zucchini auf einem Tablett und bringen sie zum Tisch.
  11. Wir servieren in individuellen Gerichten und wie wir bereits gesagt haben, können wir es mit der Garnierung begleiten, die uns am besten gefällt.

Guten Appetit! Von NatureVia können wir allen nur ein frohes Weihnachtsfest wünschen! ThemesWeihnachten Weihnachtsrezepte

Nougat Pralinen selber machen, Rezept, gelingsicher, Pralinen als Weihnachtsgeschenk, Geschenk (April 2021)