2 Yoga-Übungen zum Abnehmen zu Hause

Die Yoga Es ist eine Therapie und eine traditionelle, natürliche, tausendjährige und alternative Technik, die eine Reihe von Vorteilen, therapeutischen Tugenden und Eigenschaften für die Gesundheit derer bietet, die sie regelmäßig ausüben.

Es ist eine Technik, die gemeinsam versucht, die Vereinigung des Körpers mit der Seele und dem Verstand und wiederum sowohl mit sich selbst als auch mit dem Universum zu arbeiten. Dafür definieren die Hindus eindeutig, was für sie die Spaltung ist: eine einfache Fiktion, "die Illusion der Realität".

Ich meine Es ist eine einzigartige Technik, die Körper, Geist und Seele zusammenbringt der Person, die es regelmäßig praktiziert, hilft uns, ein angemessenes praktisches und intuitives Wissen zu erhalten, und ist besonders nützlich, um zu entdecken, was wir in unserem Leben wollen, was unser Ziel ist und wohin wir gehen sollten.

Wir sind, wie wir zu Beginn angedeutet haben, vor einer millenarischen Disziplin aus Indien. Es gibt historische Aufzeichnungen, die eine Tradition haben, die 5.000 Jahre alt ist, obwohl je nach dem Ort, an dem sie praktiziert wird, unterschiedliche und unterschiedliche Varianten darin vorkommen.

Tatsächlich gibt es archäologische Zeugnisse aus dem Jahr 3000 v. Chr. (Gefunden in Saraswati) und im Indus-Tal, die aus geschnitzten Steinen bestehen, die einige Positionen wiedergeben, die im Yoga praktiziert werden.

In diesem Fall gibt es viele Vorteile von Yoga. Gleichzeitig können sie sogar von den Kleinen geübt werden, um ihnen zu helfen, sich zu beruhigen, wenn sie sehr hyperaktiv sind, besser zu lernen oder sogar viel besser ausruhen zu können.

Es hilft zum Beispiel, den Muskeltonus, die Beweglichkeit und den Zustand unseres Körpers im Allgemeinen zu verbessern, zusätzlich zu einer Energieänderung in unserem Körper und zur Harmonisierung von Körper und Geist.

Aber wussten Sie, dass das Yoga hilft Gewicht verlieren? Es ist eine nützliche Technik, um uns beim Abnehmen zu helfen, wenn wir einer Diät zum Abnehmen folgen, die es uns auch ermöglicht, unsere Ziele zu erreichen, da wir geistig an der Harmonisierung des Körpers mit dem Geist arbeiten. Auf diese Weise ist es nicht so schwer für uns, gleichzeitig eine strenge Diät zu befolgen, indem wir zum Beispiel unsere Gewohnheiten ändern und anfangen, uns körperlich zu bewegen.

Was Yoga-Übungen, um Gewicht zu verlieren gibt es sie

Nützliche Yoga-Übungen zum Abnehmen

Matsyasana

Die Matsyasana o Fischhaltung Hilft bei der Regulierung der Funktion der Zirbeldrüse, der Hypophyse, der Nebenniere und der Schilddrüse und ist außerdem nützlich, um die Steifheit der Hals-, Lenden- und Rückenregion zu beseitigen.

Dafür müssen Sie mit gestreckten Beinen die Hände an den Hüftseiten stützen und die Ellbogen nach hinten neigen. Biegen Sie den Rücken um und bringen Sie den Kopf mit der Krone auf die Matte oder Decke, auf der Sie sich befinden.

Atmen Sie tief ein und schließen Sie die Augen. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Solarplexus. Behalten Sie einige Sekunden in dieser Position. Stützen Sie nun die Unterarme auf dem Boden ab, während Sie einatmen, und nehmen Sie den Kopf nach oben und nach vorne.

Halten Sie die Säule in der Luft, und das Ausatmen unterstützt jetzt den Rücken, die Schultern und schließlich den Kopf. Entspannen Sie sich

Viparita Karani Mudra

Die Übung Viparita Karani Mudraoder Position Umgekehrter Pelviana Es ist eine Haltung, die neben der sexuellen dazu beiträgt, die Schilddrüse zu regulieren. Auf der anderen Seite ist es nützlich, die Vitalität wiederherzustellen, weshalb sie als "Position der Jugend" bezeichnet wird.

Legen Sie sich auf den Rücken, die Arme auf die Seite, die Beine zusammen und das Kinn bis zum Hals. Atmen Sie ein und heben Sie beide Beine an, während Sie die Hüfte anheben. Legen Sie Ihre Hände hinter die Hüften und die Daumen nach vorne.

Sie werden sehen, wie die Füße anfangen, zur Decke zu ragen. Bleiben Sie in dieser Position, indem Sie kontinuierlich einatmen und ausatmen und sich dabei auf den Atem konzentrieren. Versuchen Sie, einige Minuten so zu bleiben.

Um zur ursprünglichen Situation zurückzukehren, drehen Sie Ihren Rücken und stützen Sie sich gleichzeitig. Wenn Sie Ihre Hüfte stützen, strecken Sie Ihre Beine und drücken Sie dabei die Fersen nach außen. Entspannen Sie sich Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesAbnehmen von Alternativmedizin Yoga

Ein 4-Minuten-Workout, das gleich effektiv ist wie 1 Stunde Fitnessstudio (April 2021)