10 Vorteile und Eigenschaften von Mandeln

Was sind Mandeln?

Die Mandel ist die Frucht des süßen Mandelbaumsdas heißt, der essbare Samen der Früchte dieses Baumes, wissenschaftlich bekannt mit dem NamenPrunus dulcis. Es ist eine sehr helle weiße Frucht, die mit einem braunen Deckel umwickelt ist.

Diese Frucht wird tendenziell als trockene Frucht verzehrt, egal ob gebraten und salzig oder roh, aber wir dürfen nichts Grundsätzliches vergessen: Wenn wir sie gebraten konsumieren, wären ihre Qualitäten nicht gleich, da sie einen hohen Fettgehalt haben. Außerdem neigen wir dazu, ein Nahrungsmittel, das im Allgemeinen nahrhaft und gesund ist, aus ernährungsphysiologischer Sicht in ein weniger geeignetes umzuwandeln.

Also können wir Ihnen das zunächst sagen Es ist am besten, rohe oder geröstete Mandeln zu konsumieren, aber niemals gebraten.

Sie bringen uns unglaubliche Vorteile für unsere Gesundheit, besonders wenn wir sie regelmäßig und in kleinen Handvoll konsumieren (damit ihr hoher Kaloriengehalt nicht offensichtlich zu einem Problem für unser Gewicht wird).

Wir können sie alleine genießen, in Handvoll, oder leckere und nahrhafte Rezepte zubereiten. Tatsächlich werden sie zu einer unverzichtbaren Zutat für eine Vielzahl von Desserts. Mit ihnen können wir aber auch das Populäre ausarbeiten Mandelmilch, ein leckeres und vor allem nahrhaftes Getränk, ideal für diejenigen, die darunter leiden Zöliakie, Laktoseintoleranz oder auch diejenigen, die keine Produkte tierischen Ursprungs konsumieren.

Nicht umsonst, abgesehen vom Sein Nüsse sicherlich lecker und lecker, das Mandeln Sie haben auch eine Reihe von Vorteile und Eigenschaften sehr prominent für die Gesundheit der Menschen, die sie regelmäßig konsumieren.

Wie viele andere Nüsse sollte natürlich der Verbrauch vorsichtig sein, da sie eine relativ hohe Menge an Kalorien liefern, die uns dabei helfen können, ein paar Pfund mehr zu gewinnen.

10 Vorteile und Eigenschaften von Mandeln

1. Hoher Nährstoffgehalt

Wie wir in einem nächsten Abschnitt sehen werden, Mandeln zeichnen sich durch einen hohen Nährstoffgehalt aus. Es zeichnet sich unter anderem durch einen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen sowie Fetten und Ballaststoffen aus.

Beispielsweise können wir unter den wichtigsten Vitaminen das Vorhandensein von Vitaminen der Gruppe B (B1, B2, B3, B6 und Folsäure) und Vitamin E erwähnen Kalzium

Obwohl sie viele Kalorien haben und daher viel Energie liefern, dürfen wir nicht vergessen, dass ihr regelmäßiger Konsum dank ihres Nährstoffreichtums interessant ist.

2. Antioxidative Vorteile

Wie Sie sicher wissen, sind Antioxidantien Substanzen, die unseren Körper vor oxidativen Schäden schützen, die durch verursacht werden freie radikale, die zur Zellalterung und zum Auftreten bestimmter Krankheiten beiträgt.

Wussten Sie, dass Mandelschalen besonders reich an Antioxidantien sind?. Diese Substanzen sind besonders nützlich, um die negative Wirkung dieser freien Radikale zu verhindern, unseren Körper zu schützen und vor allem Zellen vor oxidativen Schäden zu schützen.

Auf der anderen Seite Mandeln liefern Vitamin E, ein anerkanntes Vitamin mit genau antioxidativen Vorteilen.

3. Nützlich und vorteilhaft gegen Diabetes

Die Mandel wird aufgrund ihres hohen Gehalts an gesunden Fetten, Ballaststoffen und Proteinen sowie ihres geringen Gehalts an Kohlenhydraten zu einer sehr interessanten Trockenfrucht für Diabetiker.

Darüber hinaus sind Mandeln besonders reich an Magnesium, einem Mineralstoff, das neben anderen wichtigen Funktionen zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beiträgt. Wenn wir berücksichtigen, dass Menschen mit Typ-2-Diabetes in der Regel eine unzureichende Magnesiumzufuhr haben, können Mandeln sehr nützlich sein, da sie gerade zur Prävention des metabolischen Syndroms und zur Senkung des Blutzuckerspiegels geeignet sind.

4. Herzgesunde Eigenschaften: nützlich gegen Cholesterin

Mandeln sind reich an gesunden Fetten, die unter anderem dazu beitragen, ein hohes Maß an LDL-Cholesterin im Blut, um die Oxidation dieser Art von Cholesterin zu vermeiden. Darüber hinaus hilft es, viel zu halten HDL-Cholesterin. Besonders hervorzuheben ist sein Beitrag in den essentiellen Fettsäuren Omega 6 und Omega 9.

5.  Sie helfen, auf das Herz aufzupassen

In Anbetracht der Tatsache, dass wir herzgesundes Essen haben, sind Mandeln, wie die meisten Nüsse, eine sehr nützliche Nuss, wenn es um die Pflege unserer Herzgesundheit geht .

6.  Voll Phosphor, sehr gut für das Gehirn

100 Gramm Mandeln liefern rund 90 mg. Phosphor.Wenn wir der Meinung sind, dass Phosphor für die Gesundheit unserer Neuronen unerlässlich ist, verbessern wir nicht nur den Zellaustausch und verbessern die strukturelle Funktion der Zellmembranen, sondern auch, dass Mandeln für die Gesundheit unseres Gehirns enorm gut sind.

7. Sie bieten eine ausgezeichnete Menge an Kalzium, sehr gut nicht nur für Ihre Knochen

Auf der anderen Seite liefern 100 Gramm Mandeln etwa 252 mg. von Kalzium. Kalzium ist, wie Sie wahrscheinlich wissen, ein wesentlicher Nährstoff für die Gesundheit unserer Knochen. Aber nicht nur für unsere Knochen ist es wichtig, sondern auch für die Gesundheit unserer Zähne und auch für das richtige Wachstum.

Daher ist es für unsere Kinder sehr nützlich, täglich eine Handvoll Mandeln und andere Nüsse zu sich zu nehmen. Wenn unsere Kinder klein sind, müssen wir natürlich vorsichtig sein und sie sehr gut aufteilen, bevor sie ihnen gegeben werden, abgesehen davon, dass sie immer bei ihnen sind, wenn sie sie konsumieren. Der Grund ist, dass Nüsse, vor allem Mandeln und Nüsse, in der Regel die Nahrungsmittel sind, die bei jungen Kindern stärker zum Ersticken führen.

8.  Gute Faserquelle

Wie wir am Anfang dieser Anmerkung kurz erklärt haben, zeichnen sich Mandeln auch durch ihren Ballaststoffanteil aus, der für unsere Darmgesundheit unverzichtbar ist. Wenn wir täglich eine Handvoll Mandeln essen, können wir den Darmtransport verbessern. Darüber hinaus hilft die Faser, den Cholesterinspiegel zu senken.

9.  Ideal gegen Bluthochdruck

Wussten Sie, dass Mandeln nicht nur bei hohem Cholesterinspiegel und hohen Triglyceriden ausreichend sind, sondern auch bei Bluthochdruck (Hypertonie) sehr interessant sind? Dies liegt an seinem Kaliumgehalt, der den Blutdruck regulieren kann.

10. Hoher Gehalt an pflanzlichen Proteinen

Mandeln werden wie viele andere Nüsse zu einer hervorragenden Quelle für pflanzliche Proteine. Daher ist der Konsum für Veganer und Vegetarier sehr interessant. Tatsächlich liefern 100 Gramm Mandeln fast 19 Gramm Eiweiß.

Nährwert von Mandeln

Aus ernährungsphysiologischer Sicht Mandeln liefern viel Energieund wird so zu Trockenfrüchten mit einer guten Kalorienmenge. Tatsächlich tragen 100 Gramm Mandeln etwa 610 Kalorien bei.

In jedem Fall bedeutet dies nicht, dass Sie weder für unsere Ernährung noch für unser Gewicht zu einem Problem zurückkehren müssen. Im Gegenteil: Seine unglaublichen Vorteile machen es zu einer ausgezeichneten nahrhaften OptionNicht nur wegen des hohen Nährstoffgehalts, sondern auch wegen der unterschiedlichen Eigenschaften. Ja, solange es regelmäßig konsumiert wird und niemals im Übermaß.

Die Mandeln Sie zeichnen sich von Anfang an durch einen hohen Nährstoffgehalt aus. In ihnen finden wir zum Beispiel eine große Menge an Vitaminen, Mineralien, Proteinen, Wasser, Fett, Zellulose und Kohlenhydraten.

Wenn es um Vitamine geht, sehen wir zum Beispiel ihren Inhalt Vitamin E, A, D, C, PP, B1 und B2. Sie besitzen zwar auch Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium, Schwefel, Kupfer, Zink, Mangan und Chlor.

In Bezug auf den Fettgehalt entsprechen zwei Drittel der Ölsäure, wobei der Konsum sehr positiv ist, um das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verhindern oder zu verhindern sowie den Cholesterinspiegel zu senken.

Wir dürfen an dieser Stelle nicht vergessen, dass sie auch Omega-6-Linolsäure enthalten, eine Fettsäure, die sicherlich für die Ernährung unerlässlich ist.

Sie haben auch Wasser und Ballaststoffe, weshalb sie zum Beispiel ideal zur Bekämpfung von Fällen sind Verstopfung.

Nährstoffbeitrag der Mandel pro 100 Gramm:

    
Kalorien610 kcalVitamin B945 mg
Kohlenhydrate5 gVitamin E37,5 mg
Proteine18,71 gCarotinoide120 μg
Fett54 gNatrium14 mg
Faser13,50 gPhosphor90 mg
Vitamin B10,22 mgKalzium252 mg
Vitamin B214 mgKalium835 mg
Vitamin B10,62 mgMagnesium270 mg
Vitamin B35,50 mgEisen4,10 mg

Wie viele Mandeln essen Sie am Tag, um Ihre Eigenschaften zu genießen?

Wenn Sie die verschiedenen Vorteile der Mandeln genießen möchten, sollten Sie versuchen, sie täglich zu konsumieren.

Natürlich bei trockenen Früchten mit hoher Energieaufnahme und daher kalorisch (wie am Ende bei den meisten Nüssen) Es ist am besten, eine Handvoll Mandeln pro Tag zu sich zu nehmen, das ist ungefähr 28 Gramm. Und wie viele Kalorien liefert diese Handvoll? Nur 161 Kalorien. Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Sie können und sollten die Beratung mit einem Ernährungsberater nicht ersetzen. Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihren Ernährungsberater zu wenden. ThemesGetrocknete Früchte

Was passiert, wenn du täglich Mandeln isst? (April 2021)